Klaus M.

Es ist wirklich krass: Ich habe/hatte seit 3,5 Jahren auf Grund einer ungut verheilten OP zunehmend mehr Schmerzen in einer Schulter, war mehrfach bei Orthopäden, Physiotherapeuten, Kieser Training etc. – mehr oder weniger immer ergebnislos. Es ist wirklich kaum zu glauben, nach 2,5 Stunden Pilates-Training war ich die ersten 10 Minuten beschwerdefrei. Mittlerweile (nach 8 Intensiv-Stunden) vergesse ich mehr und mehr, “dass ich überhaupt eine Schulter habe”.

Und natürlich ist das ganze eine Haltungs- und Bewußtseinsfrage: seit meinem 20 Lebensjahr schlage ich mit Problemen in der LWS herum, Bandscheibenvorfall, gab’s auch schon mal, ungelenkig/eingerostet – auch das wird/wurde immer schlimmer. Aber auch hier hilft mir Carolyne Ergin mit ihrem Studio entscheidende Schritte weiter. Ich hege die berechtigte Hoffnung auch hier beschwerdefrei zu werden, ein Bewußtsein für alle Roststellen zu entwickeln und die Blockaden mit ihrer Hilfe aufzulösen.

Und dann gibt es noch so lustige Tipps, wie Kunststoffsaugnäpfe, die die Verklebungen der Faszien lösen, man will dann morgens gar nicht mehr aus der Dusche raus…

Ich bin leidenschaftlicher Fahrradfahrer, dachte ich wäre eigentlich ganz gut durchtrainiert, aber hier werde ich jedesmal an meine Grenzen gebracht. Ich kann Senso Studio wirklich nur wärmstens empfehlen.